News

Gemäss Mitteilung der Voweg AG starten die Belagsarbeiten auf der Kantonsstrasse bereits ab Mittwoch, 8. September 2021. Die Arbeiten sind wie folgt geplant:

  • Fräsarbeiten im Zeitraum vom 08.09. / 09.09. / 10.09.2021 sowie Belagsarbeiten vom 20.09. – 30.09.2021 unter der Woche.
    Diese Arbeiten werden jeweils in der Nacht ab 20.00 Uhr bis ca. 05.00 Uhr durchgeführt.

Die Strasse wird während den Belagsarbeiten gesperrt und der Verkehr (nur Personenwagen) wird via Kanalstrasse umgeleitet. Die Fräsarbeiten tangieren den Verkehr nicht, können aber in der Nacht zu Lärmbelästigungen führen.

Verschiebungen infolge Schlechtwetter sind möglich.

Wir bitten die Bevölkerung um das nötige Verständnis

Das Registerhalterbüro bleibt am Montag, 6. September 2021 geschlossen (Neuinstallation Server).

Wir danken der Bevölkerung für das Verständnis.

Das aktuelle Rarner Blatt finden Sie hier.

Auf der Gemeindekanzlei in Raron liegt ab Freitag, 3. September 2021 das Baugesuch gemäss angehängtem Dokument zur öffentlichen Einsichtnahme auf.

Ab sofort können in der Deponie Mutt während den normalen Öffnungszeiten, in den Wintermonaten analog der Kunststoffsammlung, Kaffeekapseln aus Aluminium entsorgt werden. Die Entsorgung ist kostenfrei, ein grosser Rollcontainer steht bereit.

Es dürfen aber keine Kapseln aus Kunststoff darin entsorgt werden

Das Merkblatt zur Entsorgung finden Sie hier.

Das Haus der Generationen St. Anna sucht per 1. November 2021 eine Fachfrau / einen Fachmann Gesundheit EFZ 100%.

Die aktuellen Stellenausschreibung finden Sie hier.

Für die im August 2022 beginnende Ausbildungszeit bieten wir folgende Lehrstelle an:

Fachfrau / Fachmann Betriebsunterhalt EFZ

Weitere Informationen findest du im Stelleninserat.

Aufgrund Installation eines neuen Servers bleibt der Schalter der Gemeindekanzlei am

Montag, 6. September 2021 und Dienstag, 7. September 2021

geschlossen. Telefonisch sind wir für Sie erreichbar.

Besten Dank für das Verständnis.

Die Bekanntmachung zu den nächsten Abstimmungen vom 26. September 2021 finden Sie hier.

Zur Erinnerung:
Falls Sie brieflich abstimmen (per Post oder durch Hinterlegung bei der Gemeinde), müssen Sie zwingend:

  • Ihre persönliche selbstklebende Etikette auf das Rücksendungsblatt kleben;
  • das Rücksendungsblatt unterschreiben;
  • (bei postalischem Versand) den Übermittlungsumschlag korrekt frankieren;
  • Jeder Stimmende muss seinen eigenen Übermittlungsumschlag verwenden: es ist nicht möglich die Sendungen mehrerer Stimmenden in einem einzigen Übermittlungsumschlag zu gruppieren: der gruppierte Versand ist ungültig;
  • Stimmen Sie durch Hinterlegung bei der Gemeinde, müssen Sie Ihren Übermittlungsumschlag in die dafür vorgesehene Urne im Inneren des Gemeindegebäudes einwerfen.

Wichtig: wenn Sie Ihren Satz selbstklebende Etiketten verloren haben, können Sie schriftlich und gegen eine Gebühr bei der Gemeinde einen neuen Satz beantragen.

Auf der Gemeindekanzlei in Raron liegen ab Freitag, 27. August 2021 die Baugesuche gemäss angehängtem Dokument zur öffentlichen Einsichtnahme auf.

Scroll to Top