Norma Götze

Klein, aber fein. Die Musikreihe „Unplugged Underground“ in Raron geht weiter. Am Freitag, 5. August 2022 ab 18.00 Uhr spielen die «Kentucky Moonshiners» von Raron Countrymusik vom Feinsten. Um 20.00 Uhr findet das Konzert von Blatterhorn im Untergeschoss der Josefskapelle statt. Ein scharfsinniger Liedermacher und ein grooviger Rhythmusmann: Das ist Blatterhorn. Ein Mundart-Duo mit Hang zu textlichen Kuriositäten und einem sicheren Sinn für starke Songs. Blatter singt und bearbeitet die Gitarre, Venetz begleitet am Bass und Schlagzeug zugleich. So entstehen schöne Lieder ohne Schnörkel.

Konzerttickets zu CHF 25.– sind an der Abendkasse erhältlich. Reservationen sind möglich unter kulturkommission@raron.ch. Zwischen den Konzerten findet ein Kantinenbetrieb statt. 

Am Dienstag, 2. August 2022 wird Janis Schröter seine 2-jährige Ausbildung zum Unterhaltspraktiker EBA bei der Einwohnergemeinde Raron beginnen.

Wir freuen uns, Janis in unserem Team zu begrüssen und wünschen ihm 2 spannende Ausbildungsjahre.

Da die bestehenden und homologierten Fahrverbotsschilder beim Mittelweg und bei der Kanalstrasse Ost trotz erhöhter Polizeikontrollen immer wieder missachtet werden, hat der Gemeinderat die Anschaffung von zwei mobilen Barrieren beschlossen. Die beiden Barrieren, die mit Handsendern geöffnet werden können, wurden heute Montagvormittag installiert und bleiben solange wie nötig in Betrieb. Personen, die dazu berechtigt sind, können auf der Gemeindekanzlei einen Handsender verlangen und abholen.

Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums des Programms Jugend+Sport im Jahr 2022 wurden die Gemeinden vom Kantonalen Sportamt animiert, Aktionen zu fördern, welche «körperliche und sportliche Aktivitäten für alle» begünstigen. In diesem Sinne wurden wir ermutigt, eine gezielte Aktion durchzuführen, mit dem Ziel, dass alle auch ausserhalb einer organisierten Struktur Sport treiben können.

Der Gemeinderat von Raron hat Ende Januar entschieden, eine solche Sport-Box anzuschaffen und damit eine nachhaltige Bewegungsförderung anzubieten. Der Kanton unterstützt die Realisierung solcher Boxen mit einem einmaligen Zuschuss von Fr. 2’400.-, so dass der Gemeinde Kosten von Fr. 8’680.- verbleiben. In Zusammenarbeit mit unseren Werkhofmitarbeitenden wurde das Angebot installieren und seit dem 15. Juni 2022 steht auf dem Schulhausplatz in Raron die erste solche Sport-Box im Wallis mit vier Fächern, wo die Interessierten zwischen Fussball, Basketball, Tischtennis und Volleyball auswählen können.

Die Sport-Box ist eine gemeinsame Lösung für freizugängliche Sport und Freizeitgeräte durch eine mobile App. Wir funktioniert das?
1. Laden Sie die App „BoxUp“ im App Store oder Google Play und registrieren Sie sich
2. Wählen Sie eine Aktivität aus der BoxUp in Raron
3. Nutzen Sie das ausgewählte Material kostenlos
4. Legen Sie das Material zurück in das Fach der BoxUp und schliessen Sie den Vorgang auf der App.

Die Gemeindeverwaltung ist überzeugt, dass dieses zusätzliche Angebot einen Mehrwert für die Gemeinde bietet und wünscht allen viel Spass bei der Nutzung.

Die Verwaltungsrechnung 2021 und die Teilrevision des Zonennutzungsplan für den geplanten Erweiterungsbau der Valperca SA wurde von den 98 Urversammlungsbesucherinnen und Urversammlungsbesuchern angenommen.

Wegen Bevorschussung Blasbiel negative Jahresrechnung 2021

Die Urversammlung von Raron verabschiedete am Mittwochabend bei 8 Enthaltungen die
Verwaltungsrechnung 2021 ohne Gegenstimme. Die Verwaltungsrechnung schliesst bei
einem laufenden Ertrag von 9.569 Mio. Franken und einem Aufwand von 8.297 Mio. Franken mit einem Cash Flow von 1.272 Mio. Bei ordentlichen Abschreibungen in der Höhe von
CHF 1‘700‘590.00 weist die Laufende Rechnung 2021 einen Aufwandüberschuss (Verlust) von CHF 428‘613.48 aus, dies vor allem wegen den nicht budgetierten Kosten im Zusammenhang mit der Bevorschussung beim Hangrutsch Blasbiel in der Höhe von 2.2 Mio. Franken.

Dieser Nachtragskredit in der Laufenden Rechnung wurde von der Urversammlung bei 33 Enthaltungen und 2 Gegenstimmen vorgängig angenommen. Bei dieser Bevorschussung handelt es sich um die Kosten der Sofortmassnahmen nach dem Hangrutsch-Ereignis Blasbiel, zu deren Vorfinanzierung die Gemeinde gemäss dem Gesetz über den Bevölkerungsschutz und die Bewältigung von besonderen und ausserordentlichen Lagen (GBBAL) verpflichtet war.

Die Bruttoinvestitionen der Gemeinde Raron belaufen sich im Jahre 2021 auf 3.427 Mio. Franken. Nach Abzug der Investitionsbeiträge Dritter ergeben sich Nettoinvestitionen von 2.308 Mio. Franken, welche bis auf einen Finanzierungsfehlbetrag von 1.009 Mio. Franken mit dem Cash Flow finanziert werden konnte. Die Gemeinde Raron verfügt per Ende 2021 bei 1‘949 Einwohnern über ein Pro-Kopf-Vermögen von CHF 888 pro Einwohner.

Teilrevision ZNP für Erweiterung der Valperca SA genehmigt

Ferner stimmte die Urversammlung der Teilrevision des Zonennutzungsplanes „Erweiterung Fischzucht Valperca“ (Ein- / Umzonung einer Fläche von 8’908 m2 in eine „Zone für Fischzucht“ und der entsprechenden Ergänzung des Bau- und Zonenreglements nach Art 65.1) einstimmig zu. Mit dieser Genehmigung der Teilrevision des ZNP „Erweiterung Fischzucht Valperca“ wurden die raumplanerischen Voraussetzungen für den von der Valperca SA geplanten Erweiterungsbau der Fischzucht gegen Norden hin geschaffen.

Das Protokoll der Urversammlung finden Sie hier.

Der Ferien(s)pass 2022 bietet für Primarschüler*innen aus der Region wieder attraktive Angebote, neue Erlebnisse und unvergessliche Erfahrungen während den Sommerferien.

Egal ob Sport, Basteln oder Besichtigungen: Der Ferienpass hält für alle Interessen etwas bereit.

Unabhängig vom Programm können die Kinder während dieser Woche gratis in Gampel, Wiler und Unterbäch Minigolf spielen und gratis in das Hallenbad Steg schwimmen gehen. Zudem erhalten sie einen verbilligten Eintritt in die Vertic-Halle in Baltschieder, wo aber die Begleitung einer erwachsenen Person vorausgesetzt wird.

Die Ferienpass-Angebote sind immer sehr vielseitig und abwechslungsreich und bieten unvergessliche Ferienmomente. Wir freuen uns auf dich!

Die Übersicht aller Angebote findest du hier.

Infolge Bauarbeiten wird der Kulturweg für Fahrzeuge wie folgt gesperrt:

Donnerstag, 23. Juni 2022, 07.00 Uhr bis Freitag, 24. Juni 2022, 20.00 Uhr.

Für Fussgänger bleibt der Kulturweg zugänglich.

Die Gemeinde Raron legt ab Freitag, 17. Juni 2022 in Anwendung von Art. 5 des Gesetzes über die Wege des Freizeitverkehrs den technischen Bericht und die Pläne des Auflageprojekts „Valais Alpine Bike – Teilstück Raron“, verlaufend auf den Gemeindegebieten von Raron, Niedergesteln, Steg-Hohtenn und Gampel-Bratsch, den die Gemeinde betreffenden Abschnitt während 30 Tagen zur öffentlichen Einsichtnahme auf.

Weitere Informationen finden Sie im angehängten Dokument.

Die Gemeindekanzlei schliesst am Mittwoch, 15. Juni 2022 um 16:00 Uhr.

An Fronleichnam, 16. Juni 2022 bleiben die Gemeindekanzlei, das Registerhalterbüro und die AHV-Zweigstelle geschlossen. Die Gemeindekanzlei bleibt zusätzlich am Freitag, 17. Juni 2022 geschlossen.

Besten Dank für das Verständnis.

Scroll to Top