Ferien(s)pass Westlich Raron

Der Ferienpass bietet für Primarschüler*innen aus der Region attraktive Angebote, neue Erlebnisse und unvergessliche Erfahrungen während den Sommerferien.

Alle zwei Jahre organisiert die Jugendarbeitsstelle gemeinsam mit einem OK-Team den Ferienpass. Letztes Jahr musste der Ferienpass 2020 aufgrund der Covid19-Pandemie abgesagt werden, weshalb wir uns umso mehr freuen, ihn diesen Sommer nachzuholen.

Egal ob Sport, Basteln oder Besichtigungen: Der Ferienpass hält für alle Interessen etwas bereit. Für nur 35.- kann ein Kind ein Angebot pro Tag besuchen und am Freitag an der Abschlussfeier teilnehmen. Das Programm mit genaueren Informationen wird die Jugendarbeiterin Ende April und Anfang Mai in den Primarschulen verteilen. Sollte ihr Kind bis am 8. Mai keinen Flyer erhalten haben, dürfen Sie gerne Kontakt mit der Jugendarbeitsstelle Westlich Raron aufnehmen.

Unabhängig vom Programm können die Kinder während dieser Woche gratis in Gampel, Wiler und Unterbäch Minigolf spielen und gratis in das Hallenbad Steg schwimmen gehen. Zudem erhalten sie einen verbilligten Eintritt in die Vertic-Halle in Baltschieder, wo aber die Begleitung einer erwachsenen Person vorausgesetzt wird.

Ohne die Mithilfe von Freiwilligen ist die Planung und Durchführung eines Ferienpasses nicht möglich, weshalb an dieser Stelle gerne ein Dank an Noemie Kalbermatter-Fryand aus Steg-Hohtenn, Natalie Abgottgspon-Leiggener aus Ausserberg und an Lara Schmid aus Raron ausgesprochen wird. Merci euch allen!

Die Ferienpass-Angebote sind immer sehr vielseitig und abwechslungsreich und bieten unvergessliche Ferienmomente. Wir freuen uns auf dich!

Die Übersicht aller Angebote findest du hier.

Jasmine Gnesa
Jugendarbeitsstelle Westlich Raron